Produktion
in Lehre, Forschung und Entwicklung

WGP-Summerschool 2006

Die WGP Summer School 2006 widmete sich den industriellen Dienstleistungen im Umfeld des Maschinen- und Anlagenbaus und wurde vom Lehrstuhl für Produktionssysteme der Ruhr-Universität Bochum veranstaltet.
In Gruppenarbeiten galt es neue Ansätze für industrielle Dienstleistungen zu finden. Bei der Bearbeitung wurden von den gebildeten Arbeitsgruppen Methoden angewandt, die während der „Summer School“ vorgestellt wurden. Mit der Szenariotechnik wurde eine Methode zur systematischen Erstellung realistischer Zukunfts-Szenarien präsentiert. Die aufgezeigten Kreativitätstechniken stellten ein ergiebiges Vorgehen zur Findung neuer Ansätze und Lösungsmöglichkeiten dar.
 
Abgerundet wurde das Programm durch kulturelle Veranstaltungen, ein Seminar über erfolgreiches Auftreten und professionelle Umgangsformen sowie Einblicke in die Wissenschaftstheorie und die Zukunft des Maschinenbaus aus finanzwirtschaftlicher Sicht. Ein besonderes Erlebnis war die Einfahrt und Besichtigung eines Steinkohlebergwerks.
 
Last modified 07.Sep 2009